Eine kleine → Einführung in Sehen und Verstehen des Pórtioco de la Gloria finden Sie hier zum herunter laden.
Zum Lesen und zum Ausdruck benötigen Sie den Acrobat Reader.
Einen Überblick über die Komposition des Portals erhalten Sie mit Hilfe dieser → Skizze.

 

 

Pórtico de la Gloria

Diese Eingangshalle ist mehr als ein Kunstwerk von höchstem Rang. Es ist bezeugtes Evangelium. Der noch immer leicht kolorierte Stein lebt, atmet, ruft dem Eintretenden zu: Bleibe, lausche, öffne Ohr und Herz.

Und während die Tympana von Autun und Conques den Büßer mahnen, sein Leben zu ändern, um nicht in den Höllenrachen zu geraten, empfängt den Pilger hier die barmherzige Milde des Erlösers, der inmitten der Heerscharen und musizierenden Ältesten der Apokalypse versichert: „Fürchte dich nicht, ich habe dich erlöst. Nun ist alles gut zwischen dir und mir.“

Und das in mystische Fernen gerichtete Gesicht des Jakobus über der Mittelsäule drückt aus, daß, wer hier einzieht, nichts mehr zu befürchten hat. Die Propheten links und die Apostel rechts stehen Spalier für den Pilger, der mit der Hand in der Wurzel Jesse von neuem Mitglied der Heiligen Familie Gottes wird.

Hl. Jakobus
 © 2004 - 2017 :: Haus St. Jakobus, Oberdischingen
  18.10.17 04:06:52