spacer

Gott einen Ort sichern

Stille Tage im Stile von Taizé

Wir werden kurze Texte von Madeleine Delbrêl lesen, sie in der Stille betrachten und darüber austauschen.

Madeleine Delbrêl (1904 - 1964) lebte und arbeitete 30 Jahre in Ivry, einer kommunistischen Arbeiterstadt und Vorstadt von Paris. Ihre Erfahrungen und Schriften drücken eine bodenständige Alltagsspiritualität aus für „Leute aus dem gewöhnlichen Leben."

Sie schrieb über das Gebet: „In das beschäftigste Leben dringen doch, wie feiner Staub, leere Zeitteilchen ein. Sieht man sie - man sieht sie nicht immer - so müsste man auf den Gedanken kommen, sie zusammen zu legen und dadurch ein Stück verwendbare Zeit zu gewinnen. Wenn wir behaupten, beten sei unmöglich, so müssen wir uns auf die Suche machen nach diesem Zeitstaub und ihn, so wie er ist, verwerten."

An diesem Wochenende werden wir in der Stille und im Austausch Worte von Madeleine Delbrêl betrachten. Es war ihr besonderes Anliegen, in einer nicht-christlichen Vorstadt wie Ivry ihren Glauben zu leben und durch ihre Arbeit im Sozialdienst der kommunistischen Stadtverwaltung gleichsam stillschweigend etwas weiter zu geben von Christus und dem Evangelium.

Ein Wochenende im ökumenischen Geist von Taizé und mit vielen Gesängen aus Taizé.

20.10.17 - 22.10.17  Fr 18:30 (Abendessen) - So 12:00 Uhr (Mittagessen)
Stille Tage - mit Armin Bernhardt
Gott einen Ort sichern
Elemente: Gemeinsame Tagzeitengebete (im Stile von Taizé) und Impulse.
Singen der Taizé-Lieder, Austausch, Frühstück und Mittagessen beim hören meditativer Musik, Gottesdienst.

Leitung: Armin Bernhardt, Wernigerode

Armin Bernhardt Einen Flyer mit Anmeldeformular können Sie → hier   herunterladen.
 
Armin Bernhardt lebte 25 Jahre in der Gemeinschaft von Taizé. Anschließend leitete er als evangelischer Pfarrer 14 Jahre das Haus der Stille der evangelischen Landeskirche Magdeburg. Er ist im Ruhestand, lebt mit seiner Familie im Harz und leitet Seminare und Einkehrtage.
KostenEZDZHäusle EZDZ
Kursgebühr, Übernachtung, Vollpension158 €144 €146 €136 €
 © 2004 - 2017 :: Haus St. Jakobus, Oberdischingen
  29.04.17 15:25:36