zu Gast: Gerlinde Kretschmann

Ende September im Cursillo-Haus St. Jakobus zu Gast: Gerlinde Kretschmann, die Frau des Landesvaters (Baden-Württemberg) Winfried Kretschmann. Sie pilgerte von Ulm aus nach Oberdischingen. Dort traf sie auf andere Pilger und erwies sich als erfahrene Pilgerin.

Auch ihr voll gestempelter Pilgerausweis war ein Beleg hierfür. Nach einem geselligen Abend brach sie am nächsten Tag gestärkt und zufrieden wieder auf.

Ein Jerusalem-Pilger berichtete

45 Personen versammelten sich am vergangenen Mittwoch (30.10.13) im Cursillo-Haus St. Jakobus zum Vortrag des Jesuiten, Pater Dr. Christian Rutishauser SJ aus der Schweiz:
„Zu Fuß nach Jerusalem. Mein Pilgerweg für Dialog und Frieden.” Er zeigte Bilder vom Pilgerweg nach Jerusalem und berichtete vom Weg der zwei Männer und der zwei Frauen.

Nicht der Stern von Bethlehem habe den Weg gewiesen, sondern das GPS Gerät, sagte Rutishauser. Ein Pilger müsse damit rechnen, dass er auch einmal abgewiesen würde, wenn er um etwas bittet. Er müsse annehmen, was der Weg ihm biete, solidarisch mit den wirklich Armen in Einfachheit leben und solidarisch sein mit den Menschen die unterwegs sind, weil sie beispielsweise auf Grund der politischen Situation in die Fremde ziehen müssen. Der Weg führte sie ab der Schweiz durch 11 verschiedene Länder.

© Julia Kohler
Gerlinde Kretschmann Pater Dr. Christian Rutishauser SJ
 © 2004 - 2017 :: Haus St. Jakobus, Oberdischingen
  29.04.17 15:18:40